Rechnungserklärung - Stadtwerke Amberg GmbH

Muster-Rechnungserklärung

Durch Anklicken der Kennzeichnungen erhalten Sie Erläuterungen zu den Punkten.

Seite 1
(1)

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unser Kundencenter. Halten Sie bitte hierzu Ihre Kundennummer und gegebenenfalls Ihre Rechnungs- bzw. Zählernummer bereit.

(2)

Die Kundennummer dient zur eindeutigen Identifikation der Verbrauchsstelle des Kunden und sollte bei Rückfragen und bei Überweisungen immer mit angegeben werden.

(3)

Die Rechnungsnummer dient zur Identifikation der Rechnung und sollte bei Rückfragen zur Rechnung immer mit angegeben werden.

(4)

Anschrift der Verbrauchsstelle: Kunden mit mehreren Verbrauchsstellen erhalten je Verbrauchsstelle eine eigene Kundennummer und eine separate Rechnung. Jahresverbrauchsabrechnungen können zu unterschiedlichen Zeitpunkten zugestellt werden, da wir in der Regel nach Stadtbezirken abrechnen.

(5)

Abrechnungszeitraum: Die Jahresabrechnung wird einmal pro Kalenderjahr erstellt. Der Abrechnungszeitraum hängt vom jeweiligen Ablesedatum des Zählerstandes ab und ist nicht immer genau 1 Jahr lang. Er beginnt einen Tag nach der letztjährigen Ablesung und endet am Ablesetag des aktuellen Jahres.

(6)

Die Summe Ihres Verbrauches für Strom, Gas, Wasser und Abwasser als Bruttobetrag (= mit MwSt) einschließlich aller Steuern und Abgaben. Die detaillierte Aufstellung Ihres Verbrauches finden Sie für Strom auf der Seite 2, für Gas auf der Seite 4 und für Trinkwasser auf der Seite 6. Die Aufstellung der Schmutzwassergebühren finden Sie auf der separaten Rechnung der Stadt Amberg.

(7)

Der Gesamtbetrag Brutto (= mit MwSt) ist die Summe aller Verbrauchsarten inklusive deren Steuer.

(8)

Summe der bezahlten / bei uns eingegangenen Abschläge in Brutto (= mit MwSt) je Verbrauchsart innerhalb des Abrechnungszeitraums.

(9)

Ermittelter Rechnungsbetrag = Gesamtbetrag - bezahlte Abschläge (bei negativem Vorzeichen = Gutschrift)

(10)

a) Kunden mit Einzugsermächtigung: Offene Rechnungsbeträge werden von uns vom Kundenkonto abgebucht und Gutschriften zurück überwiesen.

 

b) Kunden ohne Einzugsermächtigung: Bitte begleichen Sie offene Rechnungsbeträge bis zum angegebenen Zeitpunkt. Gutschriften können von Ihnen mit den kommenden Abschlägen verrechnet werden.

(11)

Abschlag NEU: Auf Grund des aktuellen Jahresverbrauches und der aktuell gültigen Preise wird der neue monatliche Abschlagsbetrag errechnet. Dieser gilt bis zur nächsten Jahresabrechnung (in der Regel ein Jahr). Der Abschlag ist fällig oder wird abgebucht zum Monatsende des abgelaufenen Monats. Es werden pro Jahr 11 Abschläge fällig. Der 12. Abschlag wird durch die Jahresverbrauchsabrechnung ermittelt und als Rechnung bzw. Gutschrift ausgewiesen.