Elektromobilität - Stadtwerke Amberg GmbH

Unsere Produkte für die Elektromobilität

AM-LadePole private

E-Auto zu Hause laden? Geht ganz einfach! Wir kümmern uns um alle notwendigen Schritte von der Wallbox bis zum passenden AM Ladestrom. Und das Beste: Wir übernehmen 200 € der Anschaffungskosten der Wallbox (Hersteller: Hardy Barth).

 Zum Produkt

AM-LadePole professional

Sie wollen Ihren Kunden oder Mitarbeitern das Laden Ihres E-Autos z. B. auf dem Mitarbeiterparkplatz ermöglichen. Dann haben wir die passende Lösung für Sie!

 Zum Produkt

AM-LadePole public

Einen Ausflug in die Stadt unternehmen und gleichzeitig Ihr Elektroauto laden. Das ist in der Ziegeltorgarage möglich!

 Zum Produkt

 

 

ElektroladeWallbox im privaten Bereich:
AM-LadePole private

  • Wir übernehmen 200 € der Kosten für die Anschaffung der Wallbox (Hersteller Hardy Barth). Sie zahlen nur noch 499 € - statt 699 €!
  • Sie erhalten das passende Stromprodukt „AM Ladestrom“ für Ihr E-Auto.
  • Bis zum 31.12.2021 übernehmen wir die Preisgarantie auf den Energiepreis. Ausgenommen davon sind die Netzentgelte und die gesetzlich vorgegebenen Preisbestandteile, die wir nicht beeinflussen können.
  • Alle Kooperationspartner vom Hersteller der Wallbox bis zum Installateur sind aus der Region.
  • Wallbox von Hardy Barth, Modell  cPµ1
  • Max. Ladeleistung 11 kWh
  • Netzanschluss: 3-phasig, 400 V, 16 A, 50 Hz
  • Inklusive 4 m Spiralladekabel (längere Kabel sind gegen Aufpreis optional erhältlich)
  • Abmessungen der Wallbox: H = 283 mm, B = 196 mm, T = 88 mm

x

Sie interessieren sich für AM-LadePole private? Wir beraten Sie gerne!

Ihre Ansprechpartner aus dem Team "Vertrieb": Thomas Reiß, Thomas Bogner, Florian Andersch

Telefon: 09621 603-200
E-Mail: Vertrieb@stadtwerke-amberg.de

Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH
Gasfabrikstr. 16
92224 Amberg

Flyer_AM-LadePole_private

Produktdatenblatt Wallbox Hardy Barth

Anmeldeformular
(Datenblatt - Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge)

So funktioniert's!

  • Sie kontaktieren den Ansprechpartner aus dem Team Vertrieb der Stadtwerke Amberg und sprechen das weitere Vorgehen ab.
  • Sie wählen aus unseren  Kooperationspartnern einen Installateur aus.
  • Der gewählte Installateur schaut sich die Situation bei Ihnen vor Ort an und erstellt ein Angebot für die Installationskosten.
  • Sie erhalten das Angebot des Installateurs von ihrem Ansprechpartner der Stadtwerke Amberg,  sowie das Angebot für die Wallbox für 499 €, statt 699 € und den passenden AM Ladestrom. Das heißt, Sie sparen 200 Euro im Vergleich zum regulären Preis.
  • Nachdem Sie alle Unterlagen unterschrieben und an Ihren Ansprechpartner zurückgesendet haben, beginnen alle notwendigen Aktivitäten bzgl. Zählereinbau und Installation.
  • Bald darauf können Sie Ihr E-Auto entspannt zu Hause laden.

 

 

ElektroladeWallbox im halböffentlichen Bereich:
AM-LadePole professional

Warum halböffentlicher Raum?

Gerade die Lademöglichkeit während der Arbeitszeit, z. B. auf dem Firmenparkplatz, geschieht natürlich mit dem Fokus auf die Mitarbeiter eines Unternehmens. Hier bieten sich neben dem Komforteffekt für den Arbeitnehmer auch Gestaltungsspielräume für den Unternehmer im Hinblick auf z. B. Firmenimage, innovative Abrechnungsmodelle und Kundenservice.

In diesem Umfeld können Lösungen deutlich kosteneffizienter und kundenspezifischer angeboten werden als im öffentlichen Raum.

Es handelt sich um ein technisch-wirtschaftlich vernünftiges Ladekonzept:

  • Aufladen auf dem Parkplatz des Arbeitgebers
  • Genügend lange Standzeit des Fahrzeugs

Warum ein Abrechnungssystem?

  • Interne Kontrolle über die Verbräuche
  • Statistische Auswertung der Ladevorgänge
  • Berücksichtigung möglicher steuerlicher Themen oder auch gehaltsbezogener Prämienmodelle für Mitarbeiter
  • 4 Ladebuchten: Typ 2, je 11 kW Dauerlast
  • Start-/Stop-Button: Zuordnung Ladebucht nach Authentifizierung (RFID)
  • Statusanzeige: LED-Fargsignalisierung des Säulenzustandes
  • Optionale Rechnungsstellung/Exportschnittstelle

OptionsAusstattung:

  • Zeilendisplay: gut lesbare LED-Technik, zusätzliche Nutzerinformationen
  • Lastverteilung dynamisch: gesteigerte Ladeeffizienz (berücksichtigt Ladezustand)

Ladesäule, Typ Basis:

  • Metallgehäuse: Schutzart IP44, rostfrei
  • IP-Kommunikation: GSM-Funkmodem (andere optional)
  • RFID-Leser: Typauswahl entsprechend Herstellerspezifikation
  • Datenschnittstelle: Ladedaten können ins csv.-Format exportiert werden

Haben Sie Fragen/Wünsche zu AM-LadePole professional? Wir beraten Sie gerne!

Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH
Gasfabrikstr. 16
92224 Amberg
Telefon: 09621 603-600
Fax: 09621 603-699
E-Mail: strom-gas-wasser@stadtwerke-amberg.de

 

 

ElektroladeWallbox im öffentlichen Bereich:
AM-LadePole public

  • Die E-Auto-Tankparkplätze liegen sehr günstig und gut anfahrbar in der Garage
  • Währen Sie Ihre Erledigungen machen, wird Ihr E-Auto mit Öko-Strom betankt.
  • Sie zahlen nur das, was Sie auch "tanken".
  • Bequemes Bezahlen: Sie zahlen Ihre "Tankrechnung" gleichzeitig mit der Parkgebühr.
  • Vier Parkplätze mit zwei Wallboxen von Hardy Barth
  • Max. Ladeleistung 11 kWh
  • Netzanschluss: 3-phasig, 400 V, 16 A, 50 Hz
  • 4 m Spiralladekabel

AGBs Ziegeltorgarage

So funktioniert's!

Ab sofort stehen in der Ziegeltor-Parkgarage vier gut anfahrbare Parkplätze ausschließlich
für das Laden von Elektroautos zur Verfügung:
 
1. Parkticket vor das Lesegerät der Wallbox halten.
2. Ladevorgang startet.
3. Die Ladezeit ist auf zwei Stunden begrenzt und endet automatisch.
4. Der geladene Strom wird über das Parkticket abgerechnet.
5. Bitte parken Sie Ihr Auto nach dem Ladevorgang von zwei Stunden um.

AM Ladestrom aus 100 % erneuerbare Energien

 

 

 

Für Umwelt und Klima bringt E-Autos nur etwas , wenn der getankte Strom CO2-neutral erzeugt wurde. Das gilt für das Laden an öffentlichen Säulen genauso wie im halböffentlichen Raum (z. B. für Firmen) und zu Hause.

Energiepreisstabil bis                 31. Dezember 2021