Zahlreiche Schüler/innen und Lehrkräfte von Schulen aus Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach beteiligen sich am Kunstwettbewerb "Werde kre-aktiv!". Eine Ausstellung mit den Schülerarbeiten gibt es ab sofort im Kurfürstenbad. Die jungen Künstler/innen freuen sich auf viele Ausstellungsbesucher. Die Veranstalter der Aktion sind die Mittelschule Kümmersbruck und die Stadtwerke Amberg. Federführend ist hier die Lehrkraft Felicitas Berger tätig gewesen und daher ist auch sie zur Ausstellungseröffnung mit Ihrer Klasse ins Kurfürstenbad gekommen.

Die Themenvorgaben in diesem Jahr waren:

5./6. Klasse

"You will live in a KUFÜ-subnarine"

7./8. Klasse

Technik in Bädern - Aus klein mach groß

9./10. Klasse

"Style a graffiti"

Die Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder mit Anregungen zur Kunst und zum Wassersport hat auch in diesem Jahr wieder hervorragend geklappt. Die jungen Künstlerinnen und Künstler freuen sich jetzt auf die vielen Ausstellungsbesucher. Die Gesamtentscheidung wird von eienr Jury nach der Ausstellung getroffen.

Zitat: Filicitas Berger, Lehrkraft Mittelschule Kümmersbruck

"Wir, die Schulen, freuen uns über den Kunstwettbewerb, welchen wir zum vierten Mal mit den Stadtwerken ausrichten dürfen. Dieser ist immer wieder eine Bereicherung für den Unterricht und besonders für die Schüler. Die heutzutage wichtigen Belehrungen und Sicherheitsbestimmungen werden in Kunstwerke verpackt. Außerdem finde ich, dass die sportlichen Gewinne für die Schüler ein großer Anreiz zum Mitmachen sind. Das Beste daran ist, dass das "Schwimmen" ein elementarer Sport ist, der in der Regel sehr gesund ist und den man bis ins hohe Alter betreiben kann."

Zitat: Jana Sander, Schülerin der Mittelschule Kümmersbruck (Foto 8 v. links)

"Es ist sehr schön mit Frau Berger am Kunstwettbewerb teilzunehmen. Die Aufgabe, was zu malen, was zu dem Thema passt, war anspruchsvoll und man musste sich Einiges überlegen, da ein Tintenfisch oder ein U-Boot ja eigentlich nicht ins Kurfürstenbad passen würde."

BILD: Die Schüler/innen der Mittelschule Kümmersbruck bitten zusammen mit Lehrkraft und Mitorganisatorin Felicitas Berger (rechts), sowie den Stadtwerke Eventmanager Daniel Wanninger (2. v. r.) alle Badegäste: Schauen Sie sich die vielen interessanten Kunstwerke des Kunstwettbewerbs "Werde kre-aktiv! an".

Fotonachweis: Karoline Gajeck-Scheuck

 

Zurück