Energiemanagement und Umweltmanagement Zertifizierung - Stadtwerke Amberg GmbH

Wichtiger denn je: Energiemanagement der Stadtwerke Amberg wurde für weitere drei Jahre zertifiziert

Seit Jahren setzen die Stadtwerke Amberg ein Energiemanagement ein. Wie wichtig das Thema ist, zeigen mitunter auch die aktuellen „Fridays for future“-Veranstaltungen. „Mit kontinuierliche Verbesserungen im Unternehmen Stadtwerke Amberg, als 100 % Stadttochter, haben wir auch eine Vorbild-Funktion. Seit Jahren verbessern wir uns im Bereich Energiemanagement, auch um zu zeigen, was alles machbar ist.“, so Prof. Dr. Stephan Prechtl, Geschäftsführer der Stadtwerke Amberg.

Die Überprüfung durch OmniCert Umweltgutachter GmbH hat wieder gezeigt, dass die Stadtwerke Amberg in diesen Bereichen gut aufgestellt sind. Umweltgutachter Dipl.-Ing. (FH) Christof Thoss und Dipl.-Ing. (FH) Marei Grantner von der OmniCert Umweltgutachter GmbH bestätigten nach der Prüfung, dass die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH sich kontinuierlich verbessert hatten, so auch bei der Energieersparnis. Die gute Kommunikation im Unternehmen, der hohe Schulungsgrad der Mitarbeiter, sorgt dafür, dass das Energiemanagement im Unternehmen gelebt wird.

„Während unserer Audits bei den Stadtwerken Amberg, erleben wir einen großen Einsatz für Energieeinsparung und Umweltschutz. Das hohe Engagement der Mitarbeiter, die über Verbesserungsvorschläge Einsparpotentiale aufdecken, ist dabei besonders hervorzuheben. Die Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen führt so kontinuierlich zu Energieeinsparungen. Die erneute Zertifizierung zeigt, dass das Managementsystem erfolgreich im Unternehmen etabliert wurde und so nahhaltig Wirkung zeigen kann.", so Dipl.-Ing. (FH) Marei Grantner, OmniCert Umweltgutachter GmbH.

Die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH erfüllen alle Anforderungen und werden künftig weiter an deren Einhaltung und den entsprechenden Verbesserungsmöglichkeiten arbeiten.

BILD: Die Übergabe des Energiemanagement-Zertifikates fand im Zuge der Besichtigung der Heizungsanlage der Stadtwerke Amberg statt. Ein wichtiger Ort für Einsparungsmöglichkeiten, welche bereits alle in diesem Bereich umgesetzt wurden. Übergeben wurde das Zertifikat für die nächsten drei Jahre von Dipl.-Ing. (FH) Marei Grantner (Mitte) und Umweltgutachter Dipl.-Ing. (FH) Christof Thoss (links) von der OmniCert Umweltgutachter GmbH an das Stadtwerke-Team mit Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl (rechts), Prokurist und technischen Betriebsleiter Dipl.-Ing. (FH) Martin Malitzke sowie dem Energie- und Umweltmanagementbeauftragten und technischen Betriebswirt, Thomas Großer.

Bildnachweis: Karoline Gajeck-Scheuck

Zurück