Das Kurfürstenbad ist geöffnet (nähere Infos unter www.kurfuerstenbad-amberg.de)!

Geburtstagsgeschenk und -karten für die SkF-Pflegekinder

Geburtstagsgeschenke im Wert von nun insgesamt 9.220 € für den SkF

Seit dem Jahr 2007 bekommt der Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. „SKF“ für seine Pflegekinder in Abständen, jeweils rund 200 Freikarten für das Kurfürstenbad. Der Pflegekinderdienst des SKF betreut insgesamt rund 200 Pflegekinder im Jahr. Um das Projekt, aber auch die Pflegefamilien zu unterstützen haben die Stadtwerke Amberg jetzt wieder für die Kinder eine kostenlose Eintrittskarte für das Kurfürstenbad Amberg zur Verfügung gestellt. Die Aktion ist auf eine sehr positive Resonanz beim SKF und den Pflegeeltern gestoßen. Vor allem aber sorgt es für eine große Überraschung bei den Kindern. Spiel und Spaß im Wasser kann auch noch gesund für Körper und Geist sein.

Zitat der Vorsitzenden des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V. Marianne Gutwein: „Seit vielen Jahren arbeitet der SkF im Fachbereich Pflegekinderdienst und ist von der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach dazu beauftragt. Für die Vollzeitpflege für Kinder, die nicht in den eigenen Familien leben können, werden Pflegefamilien gesucht. Diese durchlaufen ein Prüfsystem bevor sie Kinder aufnehmen können. Dazu finden Bewerberseminare und auch laufende Fortbildungen mit relevanten bzw. gewünschten Themen statt. Nach der Vermittlung in die Familie werden Pflegeeltern und die Kinder bei allen Fragen und Problemen beraten und begleitet. Regelmäßig finden Hilfepläne mit allen Beteiligten statt um die Bedürfnisse der Kinder abzuklären und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Im Jahr 2021 wurden 202 Pflegekinderverhältnisse betreut mit Kindern von 0 bis 18 Jahren. Besonders wichtig sind Familien, die Bereitschaftspflege anbieten. Diese sind bereit von einer Stunde auf die andere ein Kind oder Kinder aufzunehmen, die vom Jugendamt in Obhut genommen werden. Bis zur Klärung aller Umstände bleiben sie in Bereitschaftspflege, danach werden sie langfristig bei einer Pflegefamilie untergebracht. Jedes Pflegekind wird an seinem Geburtstag gratuliert und erhält zur großen Freude von den Stadtwerken Amberg eine Eintrittskarte in das Kurfürstenbad. Seit vielen Jahren spenden die Stadtwerke die Eintrittskarten für die Kinder wofür wir außerordentlich dankbar sind.“

Der Sozialdienst katholischer Frauen sucht fortlaufend Pflegefamilien. Bei Interesse freut sich der SKF über eine Bewerbung unter Tel. Nr. 09621 4872-0 oder per E-Mail: sozialdienst-kf@skf-amberg.de.

2.910 Eintrittskarten für Jugendliche mit einer Gesamtsumme von 9.220 € wurden in den letzten Jahren zu diesem Zweck von den Stadtwerken Amberg über das SKF an die Pflegekinder weitergegeben.

BILD: Die Vorsitzende des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V. Marianne Gutwein (Mitte) sowie die Fachkraft im Pflegekinderdienst des Landkreis Amberg-Sulzbach Sandra Schindler freuen sich über die erhaltenen Kurfürstenbäder-Eintrittsgutscheine, inzwischen über 2910 Stück im Wert von insgesamt 9.220 €, für die Pflegekinder. Spiel, Spaß und einfach eine glückliche Zeit im Kurfürstenbad Amberg das wünscht Stadtwerke Amberg-Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl den Pflegekindern.

Bildrechte: Karoline Gajeck-Scheuck

Zurück