Innovative LernOrte - Praxis an speziellen Orten

Die OTH Amberg-Weiden will noch mehr als bislang in die Hochschulregion und in die Hochschulstädte wirken. In „Lernenden Regionen“, in denen eine kreative, kooperative und vernetzte Lehre auch außerhalb des Hochschul-Campus  stattfindet, wird dies durch die Initiative „Innovative LernOrte“ - kurz „ILO“ - verwirklicht. Es werden dezentrale Orte der Kreativität geschaffen.

Ein solcher innovativer LernOrt sind auch die Stadtwerke Amberg: Hier treffen sich Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Gesprächen und Projekten auf fachlicher Ebene. Erfahren Sie mehr darüber!

Zurück