Wärme - Stadtwerke Amberg GmbH

AM Wärme

Unsere Leistungen für Sie

  • Individuelle Planung Ihres Fernwärme-Anschlusses
  • Kostenermittlung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Investitions- und Finanzplanung
  • Projektförderung
  • Bauleitung
  • Verbrauchserfassung
  • Verbrauchskontrolle
  • Mieterabrechnung
  • Umstellung von Altanlagen
  • Komplettwartung von Hausstationen oder der Gesamtanlage 

Preislisten

Fernwärmepreise ab 1. Januar 2018

AM Fernwärme (289,2 KB)
gültig ab 1. Januar 2018

Ergänzendes Preisblatt

Ergänzendes Preisblatt (64,3 KiB)
der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH

Fernwärme entsteht überwiegend durch Kraft-Wärme-Kopplung.

Kraft-Wärme-Kopplung ist die wirtschaftlichste Form der Wärme- und Stromerzeugung. Sie entsteht durch die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme.

Durch Heißwasser wird die Fernwärme über ein Rohrleitungssystem zu Ihnen transportiert.

Weitere Informationen finden Sie unter:

 www.fernwaerme-info.com

Preisgünstige AM Wärme

  • Keine Kesselkosten für Sie
  • Keine Stromkosten für Brenner
  • Keine Schornsteinkosten -und sanierung da im Gebäude keine Verbrennung stattfindet
  • Keine Kaminkehrerkosten, keine Abgasüberprüfungen, auch zukünftig keine Zusatzkosten bei Verschärfung der Abgasvorschriften
  • Geringes Risiko für Instandhaltung und Reparaturen 
  • Keine Abwärmeverluste durch Rauchgase
  • Keine Zusatzmaßnahmen und Kosten für Zwangslüftung
  • Die bezogene Wärme ist direkte Nutzenergie

Umweltfreundliche AM Wärme

  • Fernwärme wird in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen gemeinsam mit Strom erzeugt: der CO2-Ausstoß wird stark gesenkt, da die Primärenergieausnutzung höher ist als bei konventioneller Erzeugung
  • Alle Verbrennungsprozesse der AM Wärmeerzeugung werden ständig von einer Zentralsteuerung überwacht, bei Störungen erfolgt eine automatische Benachrichtigung des Störungsdienstes
  • Alle Emissionen werden kontinuierlich überwacht und vom Umweltamt kontrolliert
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

Saubere und sichere AM Wärme

  • Keine Emission vor Ort, da keine Verbrennung
  • Keine Gefahr durch Brand, Vergiftung oder Explosion, da keine Brennstoffe im Haus
  • Hausanschlussstation geräuscharm und sicher durch Sicherheitstemperatur

Zuverlässige AM Wärme

Platzsparende AM Wärme

  • Keine Lagerung von Brennstoffen im Haus
  • Hausanschlussstation benötigt nur wenig Platz, Räume sind noch anderweitig nutzbar
Allgemeine Anschlussbedingungen
Allgemeine Anschlussbedingungen (1,4 MiB)
für den Anschluss an das Fernwärmenetz 
der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH

Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVBFernwärmeV) finden Sie im Internet unter www.gesetze-im-internet.de.

Fernwärmeliefervertrag
Technische Anschlussbedingungen Heizwasser
Technische Anschlussbedingungen Heizwasser (5,6 MiB)
für den Anschluss an das Fernwärmenetz des Fernwärme-Versorgungs-Unternehemnes Stadtwerke Amberg
Verbraucherinformation
Verbraucherinformation (76,0 KiB)

i. S. d. § 40 EnWG 2011

Zertifizierung Pond Barracks
Zertifizierung Raseliushaus
Nach oben

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner

Dipl. Ing. (FH) Stefan Mayer
Leiter Kundencenter

Thomas Steindecker
Stellvertretender Leiter Kundencenter

Tel. 0800 603-5555
Fax 09621 603-598
kundencenter@stadtwerke-amberg.de

Nach oben